Definition Querschnittstechnologie

Querschnittstechnologien sind Technologien, deren Anwendungsgebiet sich nicht auf eine bestimmte Industrie beschränkt, sondern die über alle Branchen hinweg Verwendung finden.

Informations- und Kommunikationstechnologie ist solch eine Querschnittstechnologie, die alle Bereiche der Gesellschaft und der Wirtschaft durchdringt. Meist braucht die Gesellschaft oder Unternehmen relativ lange bis sie verstehen, welche Möglichkeiten in einer neuen Technologie liegen, die später einmal als Querschnittstechnologie bezeichnet werden kann. 

Mit jeder neuen Querschnittstechnologie müssen die Anwender erst lernen, wie sich ihre Prozesse oder Produkte verändern. Anfänglich werden solche Technologien nur zur Verbesserung bestehender Prozesse verwendet. Es kommt zu inkrementellen Veränderungen. Später werden die Eigenschaften der Technologie verstanden und es werden neue Prozesse oder Produkte geschaffen, die genau die Vorteile der neuen Querschnittstechnologie nutzen.

Für Kommentare bin ich dankbar. Bitte schicken Sie eine Email an Patrick.Staehler[at]gmail.com.